Vergleichstest Photovoltaik-Module: Testsieger ANTARIS SOLAR

Vergleichstest Photovoltaik-Module: Testsieger ANTARIS SOLAR

altErmittlung des elektrischen Energieertrages von 12 PV-Modultypen, im Vergleich

ANTARIS AS M 190 – Das Modul mit dem höchsten Energieertrag

Im Photovoltaikmarkt boomt das Angebot unterschiedlichster Modul-Anbieter. Um hier den Überblick zu behalten und die Spreu vom Weizen zu trennen, bedarf es entsprechender Information. Wie bereits im Sommer
2010 hat das TEC-Institut 2011 acht Module von
namhaften Photovoltaik-Anlagen-Herstellern in drei
Herbstmonaten getestet um diesmal das Schwach

lichtverhalten der einzelnen Module zu untersuchen.
In dieser Jahreszeit steht die Sonne bereits niedrig
und die Globalstrahlung ist deutlich schwächer als
im Sommer. Der Test fand wieder unter Realbedin

gungen auf dem Dach statt. Denn ein Labortest unter
künstlichen Lichtbedingungen wäre für die Ermittlung
eines objektiven Testurteils nur eingeschränkt aussage

kräftig. Die Grundvoraussetzungen für eine realistische
Messung waren gegeben: Das TEC-Institut betreibt
eine eigene Wetterstation mit Temperatur-, Luftdruck-,
Wind-, Regen- und Luftfeuchtigkeits-Erfassung sowie
ein Pyranometer für die Messung der Globalstrahlung
(die an der Erdoberfläche auf eine horizontale Empfangs

fläche insgesamt eintreffende Sonnen- oder Solar

strahlung). So konnten die Wettersituationen in der
Testphase parallel zu den ermittelten Ertragswerten
exakt erfasst werden und damit ein objektives Testur

teil über den realen Energieertrag der unterschiedli

chen Module erfolgen.  Beim Vergleichstest schnitt
das Modul ANTARIS AS M 190 mit der Bestnote 1,1
im Hinblick auf den höchsten Energieertrag pro
Einzelmodul ab und ging als Test
sieger hervor.